Eine Parade von Antipasti
Kartoffelnsalat all´italiana

Buntes, einfaches, gesundes Grillen

Einige Ideen:

Dicke Zucchini-Scheibe
an jede Seite jeweils kurz gegrillt, ohne Fett
bis braune Streifen erscheinen
Mit Parmesansplitter bestreuen,
kurz darauf warten, dass sie sich ein bisschen auflösen
Beim Servieren mit Olivenöl beträufeln.

Tomaten-Weintrauben-Spieße

Grüne Soße
Grüne Paprika würfel, wenig Olivenöl dazu geben
alles vorsichtig purieren
Tiefgefrorene italienische Kräuter dazu geben,
Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Gelbe Soße
Gelbe Paprika würfel, Olivenöl dazu geben,
alles vorsichtig purieren
mit geriebenem Pecorino romano dickflussiger machen
Mit Pfeffer und eventuell mit Salz abschmecken

Rote Soße
Ofen auf 250 Grad vorheizen
Dattelntomaten (ohne Fett) im Backofen grillen, bis sie schrumpfen und ein bisschen braun werden.
Gegrille Tomaten purieren,
mit ein Bisschen Olivenöl, Ricotta und wenig Mascarpone mischen
mit Pfeffer und Salz und eventuell ein klein bisschen Tomatenmark abschmecken

Italienische Salsiccia

Veröffentlicht in <a href="http://senzarete.homepage.t-online.de/wordpress5/?cat=16" rel="category">Grillen</a> Einen Kommentar hinterlassen
bodenständiger Mischmasch
Gemüse süß-sauer und bißfest kochen